Frauenpower in jedem Alter!

Klangmassage

 

Peter Hess®- Klangmassage

Bei der Klangmassage werden Klangschalen auf und neben dem bekleideten Körper sanft angeschlagen. Die meisten Menschen empfinden dies als sehr angenehm und gelangen schnell in eine tiefe Entspannung, so kann die Klangmassage ein INNEHALTEN vom Alltag sein.

Oft entsteht während der Klangmassage ein Wohlgefühl der Geborgenheit, der Sicherheit und des Getragen-Seins. In so einem geschützem Raum, ist es möglich loszulassen. Loslassen von Streß, Ängsten und Sorgen und ähnlichen Gefühlen, die sich ungünstig auf die Gesundheit auswirken können. Unter dem Aspekt der Salutogenese (lat. salus ‚Gesundheit‘, ‚Wohlbefinden‘ und -genese, also etwa „Gesundheitsentstehung“) ist die Klangmassage ein aktiver und positiver Beitrag zur Gesundheitsvorsorge und zur ganzheitlichen Begleitung. In der entspannten Atmosphäre während einer Klangmassage können Sie vom "tun müssen“zum "geschehen lassen" kommen. Es kann Veränderung, inneres Wachstum und Entwicklung zugelassen werden, Neuordnung und Heilung dürfen geschehen. Das Urvertrauen wird gestärkt, Sie können sich und Ihren Körper wieder spüren, in Kontakt mit Ihrem Inneren Heiler treten und wieder an die Ihnen innewohnenden Ressourcen und Kraftquellen gelangen.

Unter anderem ist Klangmassage hilfreich als Unterstützung und Begleitung bei Streß und Überlastung (Burn-Out-Prophylaxe), während belastender Lebensphasen, wie z.B. Trennungen, Trauer und Abschied, den großen Wandlungen im Leben, wie Pubertät, Wechseljahre und während des Genesungsprozesses. Eine Klangmassage dauert mit Vor- und Nachgespräch ca. eine Stunde und kostet 50,-- Euro. Die Häufigkeit der Behandlungen richtet sich nach Ihren persönlichen und individuellen Bedürfnissen.

Ich bin ausgebildete Peter Hess® Klangmassagepraktikerin mit einem Zertifikat vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. Diese Ausbildung entspricht den hohen Qualitäts- und Ethikrichtlinien und der Berufsordnung der Freien Gesundheitsberufe (FG) und ist vom Steinbeis-Transfer-Institut Gesundheitskompetenz und Gesundheitsbildung der Steinbeis-Hochschule Berlin zertifiziert.

Meine Praxis ist eine „Zertifizierte Peter Hess®-Klangmassage Praxis“. Diese Zertifizierung stellt eine hohe Qualität meiner Arbeit und meiner Praxis sicher, Voraussetzung dafür ist unter anderem auch regelmäßige Teilnahme an einem "Refresh", einer „Auffrischung“ mit Reflexion zur Qualitätssicherung, die nach den Qualitätsrichtlinien der FG vorgegeben ist.

Beim Peter Hess® Institut habe ich die Ausbildung zur Peter Hess® Klangexpertin Demenz abgeschlossen und die Forbildungsseminare "Lösungsorientierte Gespächsführung", sowie "Mit Klangschalen und Gongs die Selbstheilungskräfte stärken und Genesungsprozesse begleiten" besucht. Ich bin Kursleiterin "Gesundheitsprävention für Körper, Geist und Seele mit Klangschalen".

Wenn Sie sich für eine Ausbildung in der Peter Hess® -Klangmassage interessieren finden Sie hier Informationen:

PDF Regionalbroschüre Bayern 2016

Links:

www.klang-muenchen.de

www.phi-bayern.de

In meiner Praxis steht eine große Auswahl von Peter Hess®– Therapieklangschalen, Gongs und vielfältige Klangmaterialien zum Verkauf bereit. Bei mir können Sie die Schalen in aller Ruhe und entspannter Atmosphäre spielen und dabei hören, spüren und wahrnehmen. So können Sie die für Sie passende Schale leicht finden.

--- INNEHALTEN ---
Entspannungsabende mit Klang


Wie wär's mal mit INNEHALTEN?


Ist Ihr Alltag überfüllt mit Verpflichtungen und Terminen?
Fühlen Sie sich manchmal überfordert, erschöpft oder ausgebrannt?
Fällt es Ihnen schwer zur Ruhe zu kommen und abzuschalten?

Dann ist es Zeit zum INNEHALTEN, Ruhe finden und Entspannen. Die heilsamen Klänge der Klangschalen können Sie dabei begleiten und unterstützen Ihre ganz persönliche "Ruheinsel" zu finden und im Alltag zu verankern.
So können Sie wieder in Ihre Mitte kommen und sich selber spüren und wahrnehmen, das innere Karussell aus Gedanken, Unrast und Stress darf zur Ruhe kommen.
Entweder bei einer individuellen Klangmassage oder bei meinen Entspannungsabenden mit Klang.

Mit Klangreisen und Übungen aus der Atemarbeit möchte ich Sie zum INNEHALTEN einladen, um Entspannung und Ruhe zu finden.
Für alle, die mehr über sich erfahren möchten und zu mehr Lebensfreude, innerer Ruhe und Harmonie finden wollen.


Termine:


Entspannungsabende mit Klang in der Praxis in Unterzeitlbach

Donnerstag, 22. September 2016
Freitag, 14. Oktober 2016

von 19:00 - 21:00 Uhr

Gebühr: 20,-- € pro Treffen

Ich bitte um telefonische Anmeldung unter 08254-1703 oder per email: elisabeth.stadler@klang-muenchen.de



Gerne biete ich alle Veranstaltungen für Ihr Team, Verein, Gruppe an.

Kinesiologie

Der Name Kinesiologie setzt sich aus den griechischen Wörtern "kinesis" und "logos" zusammen und bedeutet "Lehre von der Körperbewegung". Die Kinesiologie baut darauf, dass unser Seele-Geist-Körper-System weiß, was ihm gut tut oder was ihn stresst. Alle unsere Erfahrungen und Emotionen sind in unserem Nervensystem und in unseren Zellen gespeichert, nur an einen geringen Teil davon können wir uns bewusst erinnern. Mit dem kinesiologischen Muskeltest kann herausgefunden werden, was uns stärkt oder schwächt.

So können unter anderem die Ursachen von Ängsten,wie z.B. Prüfungsangst, immer wiederkehrenden Problematiken oder Themen oder ungeeigneten Verhaltensmustern geklärt werden und mit einem Streßrelease abgelöst werden. Affirmationen, die Blütenenergien meiner Gartenessenzen und Energiearbeit und schamanische Techniken können dabei unterstützen, die Impulse und Veränderungen dauerhaft umzusetzen und zu integrieren.

Eine Kinesiologische Sitzung dauert ca. eine Stunde und kostet 50,-- Euro. Die Häufigkeit der Behandlungen richtet sich nach Ihren persönlichen und individuellen Bedürfnissen.

Workshops


AugentrainingEin Tag für michKlang im KlosterKlang entdecken!Zeit für KlängeFrauenpowerKlangreise

Augentraining


Entspannendes und Spannendes rund um die Augen - mit Tipps für die Arbeit am Computer – nicht nur für Brillenträger


Ist eine stärkere Brille die einzige Möglichkeit etwas für meine Augen zu tun?

Wir registrieren sie eigentlich nur wenn sie weh tun, brennen oder nicht mehr so gut funktionieren. Doch sie hätten eigentlich etwas mehr Aufmerksamkeit verdient, denn die Augen sind der Spiegel unserer Seele.

Dafür ist dieser Nachmittag da und er ist gleichermaßen für junge und ältere Erwachsene geeignet. Ebenso für Menschen mit Kurz- oder Weitsichtigkeit oder einfach stark beanspruchten Augen (Computerarbeitsplatz).

Mit bewährten Übungen und Meditationen lernen Sie die Augen zu entspannen und damit vielleicht auch im übertragenen Sinn, manches lockerer zu sehen. Sie können das Erlernte dann leicht zu Hause weiter anwenden.

Bitte bequeme Kleidung anziehen und für den Nachmittag keine Kontaktlinsen tragen. Iso-Matte, kleines Kissen und Decke mitbringen, sowie ein schwarzes Tuch oder T-Shirt zum Abdecken der Augen.

Dauer ca. 4 Stunden
Termine auf Anfrage!
Gebühr: 40,-- €

Gerne biete ich alle Veranstaltungen für Ihr Team, Verein, Gruppe an.

Ich bitte um telefonische Anmeldung unter 08254-1703 oder per email: elisabeth.stadler@klang-muenchen. de

INNEHALTEN

Ein Tag für mich!

Mit sanften Bewegungen aus dem Yoga und der Atemarbeit, sowie Klangreisen gestalten wir uns einen Tag der Ruhe. Klangschalen werden dabei unsere Begleiter sein.

In der Entspannung können Leib und Seele wieder ihren Raum finden und wir können Leichtigkeit und Freude mit zurück in den Alltag nehmen. Alle Übungen werden individuell an die Befindlichkeit der TeilnehmerInnen angepasst.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Mitbringen: bequeme Kleidung und warme Socken

TERMINE:

Termin: Donnerstag, 9. März 2017

Termin: Donnerstag, 10. November 2016

Termin: Donnerstag, 16.November 2017

Gebühr: 38,-- €

Leitung: Elisabeth Stadler und Brigitte Stöger

Anmeldung und Veranstaltungsort:

Katholische Landvolkshochschule Petersberg, Petersberg 2, 85253 Erdweg

Telefon: 08138/9313-0

Klang im Kloster


Kloster Plankstetten Haus St. Gregor

An diesem Tag/Wochenende haben Sie die Möglichkeit, die wohltuenden Klänge der Klangschalen im Kloster Plankstetten (www.kloster-plankstetten.de) zu erleben.

Die Benediktinerabtei Plankstetten, in schöner Lage im Naturpark Altmühltal, ist dafür ein ausgewählter Ort der Stille, die Klänge in einer besonderen Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Auch eine gute biologische Verköstigung trägt dazu bei, dass dieser Tag zu einem erholsamen Oasentag für sie wird.

Bei einer Klangmeditation können Sie wunderbar für eine Weile innehakllten, entspannen und neue Kraft schöpfen. Vorgestellt werden Ihnen zudem praktische Hinweise zur Gesundheitsprävention mit Klangschalen.

Sie haben auch die Gelegenheit, in Gruppenarbeit bei einer kurzen Klangmassage die Klangschalen auf dem Körper zu spüren. Bei der Klangmassage werden die Klangschalen auf den (bekleideten) Körper aufgestellt und sanft angeschlegelt. Die feinen Schwingungen werden oft wie eine Art „Zellmassage“ empfunden.

Im Vordergrund stehen an diesem Tag/Wochenende „Ruhe finden“ und „Selbsterfahrung“. Wissenswerte Informationen über Klangschalen und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten runden den Tag/Wochenende ab.

Termin: 16. - 18. Juni 2017 Wochenend-Workshop
Kursgebühr: 105 € zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Termin: 23. September 2017 Tagesworkshop
Kursgebühr: 85 € inkl. Verpflegung


Veranstaltungsort und Anmeldung:
Kloster Plankstetten Haus St. Gregor
Klosterplatz 1
D-92334 Berching

Telefon: 08462-206201
www.kursprogramm-im-kloster.de


Klang entdecken!


Was ich mit einer Klangschale für mich und meine Familie Gutes tun kann.

Vielleicht kennen Sie schon Klangschalen oder haben schon mal eine gesehen. Aber welche Möglichkeiten gibt es, eine Klangschale zur Entspannung und Gesundheitsförderung oder einfach zum Genießen im privaten Rahmen einzusetzen?

In diesem Seminar bekommen Sie praktische Anwendungsmöglichkeiten mit "nur" einer Klangschale gezeigt und können diese auch fachkundig angeleitet üben und so direkt die bereichernde Qualität der Klanganwendung erfahren.

Eine einzelne Klangschale ist ein wunderbares Instrument mit dem Sie für sich und Ihre Familie die Lebensqualität durch Stressreduzierung verbessern können, die Kreativität und Schaffenskraft stärken, Ruhe, Harmonie und Einklang fördern und die Körperwahrnehmung und Gesundheit stärken können.

Im Vordergrund stehen praktische Übungen und Selbsterfahrung. Dazu bekommen Sie fundiertes Wissen über Klangschalen und Klangmassage sowie nützliche Hinweise zur Anwendung von Klangschalen auf dem Körper. Dadurch erarbeiten wir gemeinsam die Basis für sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Klanganwendungen im privaten und familiären Bereich.

Die Workshops sind einzeln buchbar!
Mit Elisabeth Stadler und Günter Stadler:

Tagesworkshop: 9. April 2017
Teilnahmegebühr: 90€
Wochenendworkshop: 25. - 26. November 2017
Teilnahmegebühr: 180€

Veranstaltungsort:
ASZ Alten- und Servicezentrum
Schleißheimer Straße 378
München - Milbertshofen


Mit Elisabeth Stadler:

Tagesworkshop: 25. März 2017
Teilnahmegebühr: 90€

Veranstaltungsort:
Seminarraum Eching
Hollernenr Straße 8
85386 Eching

www.semiarraum-eching.de


Zeit für Klänge – Zeit für mich


Entspannung mit Klangschalen

Die obertonreichen Klänge von Klangschalen werden meist als sehr entspannend wahrgenommen. An diesem Nachmittag können Sie die wohltuende Wirkung der Klangschalen selber erfahren. Bei einer Klangmeditation können Sie wunderbar für eine Weile innehalten, entspannen und neue Kraft schöpfen.

Sie haben auch Gelegenheit bei einer Klangmassage in Gruppenarbeit die Klangschalen auf dem Körper zu spüren. Bei der Klangmassage werden die Klangschalen auf den (bekleideten) Körper aufgestellt und sanft angeschlegelt. Die feinen Schwingungen werden oft wie eine Art „Zellmassage“ empfunden.

Im Vordergrund steht an diesem Nachmittag das Ruhe finden und die Selbsterfahrung. Wissenswerte und interessante Informationen über die Wirkungsweise, Geschichte und Herstellung der Klangschalen und deren Einsatzmöglichkeiten, sowie über die Prinzipien und Ideen der Klangmassage runden den Nachmittag ab.

Termin: Samstag, 15. Oktober 2016 von 14 – 18 Uhr

Veranstaltungsort:
FARBREISE -Der Wohlfühlladen
Wallbergstr. 24
85221 Dachau

www.farbreise-dachau.de

Gebühr 50 € - Anmeldung erforderlich!

Ich bitte um telefonische Anmeldung unter 08254-1703 oder per email: elisabeth.stadler@klang-muenchen.de


Frauenpower

in jedem Alter!

Jede Phase im Leben einer Frau hat ihre eigenen Herausforderungen und Themen. An diesem Nachmittag schaffen wir uns mit sanften Körperübungen aus dem Yoga und der Atemarbeit einen geschützten Raum, in dem du mit deiner ureigenen, weiblichen Kraftquelle wieder in Kontakt kommen kannst. Die obertonreichen Klänge von Klangschalen und Gongs sowie Meditationen und Weisheitstexte werden uns dabei unterstützen, damit du deinen persönlichen Alltag (wieder) gelassen und kraftvoll begegnen kannst.

Termin: 01.10.2016 13.30-17.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 45,-- €

Leitung: Elisabeth Stadler und Brigitte Stöger

Anmeldung und Veranstaltungsort:

Seminarraum Éching, Hollerner Straße 8, 85386 Eching

www.seminarraum-eching.de

Ich bitte um telefonische Anmeldung unter 08254-1703 oder per email: elisabeth.stadler@klang-muenchen.de

Klangreise

Klangreisen sind geführte Meditationen oder Fantasiereisen, die ich mit Klängen begleite. Dabei kommen Klangschalen, Gongs und andere Klanginstrumente zum Einsatz. Die dazu gesprochenen Texte, dienen als „Reiseführer“, als Anregung, natürlich kann jede Teilnehmerin während der Reise auch ihre eigenen Wege gehen.

Die obertonreichen Klänge der Klangschalen unterstützen dabei in einen tiefen Entspannungszustand zu gelangen und Zugang zur Weisheit des Herzens zu finden, jenseits von Wissen und Verstand. Eine Klangreise ermöglicht so eine Reise in die Bilderwelt der Seele und eröffnet die Möglichkeit mit den eigenen Ressourcen und der inneren Quelle und Weisheit oder dem inneren Heiler in Kontakt zu gehen.

Nach der Klangreise biete ich einen Raum der Ruhe und der Stille zum Nachspüren an. Wenn es gewünscht wird besteht auch die Möglichkeit sich im Anschluss daran über die „Reiseerlebnisse“ auszutauschen.

Es bedarf keiner Erfahrung in Meditation oder mit Klangschalen, um daran teilzunehmen. Die meisten Texte der geführten Meditationen oder Fantasiereisen, die ich dazu spreche, habe ich selber geschrieben.

Termin: 26.09.2016 von 19 - 20 Uhr

Teilnahmegebühr: 15,-- €

Leitung: Elisabeth Stadler

Anmeldung und Veranstaltungsort:

Seminarraum Éching, Hollerner Straße 8, 85386 Eching

www.seminarraum-eching.de

Ich bitte um telefonische Anmeldung unter 08254-1703 oder per email: elisabeth.stadler@klang-muenchen.de

Einladung zu einem „Klangbad“

Klangschalen, Gongs und mehr …


Eintauchen in die Welt der Klänge obertonreicher Instrumente ist eine besondere Erfahrung. Bist Du neugierig? Dann lass Dich darauf ein! Eingehüllt in bequeme Kleidung, eine eigene kuschelige Decke, sitzend oder liegend kannst Du die Klänge genießen und „badest“ in einem harmonisierenden Klangraum. Wir freuen uns auf Dich:

Andrea, Angelika, Günter, Elisabeth, Katharina und Rosi -> (nicht im Bild)
Für die eigene Bequemlichkeit bitte Unterlage, Decke, Kissen und warme Socken mitbringen.

Energieausgleich auf Spendenbasis - Spenden erwünscht!

Termin: Montag, 3. Oktober 2016 (Feiertag)
16:30-17:30 Uhr – Ankommen ab 16:00 Uhr
Ausklang bis 18 Uhr mit Stille zum Nachspüren


Ort: ASZ, Alten- und Service-Zentrum Schleißheimer Str. 378

in 80809 München - Milbertshofen

Verbindliche Anmeldung unter: Tel. 089 – 75 96 83 22 oder E-mail: praxis@homoeoklang.de

Flyer

Vita

Elisabeth Stadler

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich bin 1962 in Wolfratshausen in Oberbayern geboren und dort aufgewachsen. Seit 1984 bin ich verheiratet. Nach meiner Schulzeit absolvierte ich eine Lehre als Bauzeichnerin und arbeitete dann im Büro und Verkauf. Ab 1998 – nach einem Sabbatjahr – habe ich Kurse in Kinesiologie, Astrologie und Schamanischer Arbeit besucht und erhielt fundierten Unterricht in der Atemarbeit nach Ilse Middendorf. Aus eigener Erfahrung erarbeitete ich mir ein ganzheitliches Augentraining zur Verbesserung der Sehkraft. Ich entwickelte eigene Gartenessenzen und arbeite mit diesen Blütenenergien bei der Begleitung innerer Prozesse. Ich leite Meditationen und Fantasiereisen an, die ich auch selber schreibe.

Seit 2001 arbeite ich damit in eigener Praxis. 2005 legte ich die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ab und lernte Klangschalen kennen, die mich seither begleiten und die Basis meiner Arbeit mit Menschen geworden sind. Ich begleite regelmäßig die Klangmassage-Ausbildungsmodule in Südbayern und bin in der Klanginitiative Südbayern engagiert. Neben der Einzelarbeit in meiner Praxis mit den Schwerpunkten Klangmassage und Kinesiologie, biete ich Gruppenabende INNEHALTEN an. Ich leite Workshops und halte Vorträge, z.B. bei der VHS und anderen Erwachsenenbildungseinrichtungen und Gesundheitstagen.

Mehr...

Von meiner Großmutter und meiner Mutter habe ich die Liebe zur Natur vermittelt bekommen, die mir schon immer eine große Kraftquelle ist. So kam mir der Kontakt und die Verbindung mit Naturgeistern und Spirits im Schamanismus ganz selbstverständlich vor und erschien mir wie das Anknüpfen an alte Erinnerungen. Während langer Reisen in Südostasien, kam ich in Kontakt zum Buddhismus. Besonders beschäftigten mich die Bücher von Ayya Khema und „Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben“ von Sogyal Rinpoche. Für die Arbeit mit Menschen hat mich das Buch „Aus der Mitte des Herzens lauschen“ von Hugh Milne sehr beeinflusst.

Messen

Sie finden mich auf folgenden Messen auf dem Messestand des Peter Hess®Instituts:


Beauty-Forum
München 22. - 23.10.2016

Mineralientage München "Munich Show"
28. - 30.10.2016

Intersana
Augsburg 11. - 13.11.2016

Kontakt



Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Elisabeth Stadler
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Blumenstraße 13 a
85250 Unterzeitlbach

Kontakt:

Telefon: 08254 - 1703
E-Mail: klanginfo@klangmassage-fuer-die-seele.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
Umsatzsteuer-ID

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Elisabeth Stadler

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.